backgorund-image

Käse

Obwaldner Bratchäs
Der Obwaldner Bratchäs  ist sämig und hat einen frischen, vollmundigen Geschmack. Eine echte Obwaldner Spezialität mit Tradition. Er wird aus Giswiler Milch hergestellt, die aus integrierter Produktion stammt. Der Halbhartkäse eignet sich als Tafelkäse, für Raclette, aber auch zum Überbacken. Immer ein beliebtes Geschenk.

 

zum Onlineshop

Schwingerchäs
Den Schwingerchäs  gibt es in zwei Sorten. Der Milde ist cremig und kann bereits nach 2–3 Monaten Lagerung gegessen werden. Der Rezente reift doppelt so lange. Er besitzt einen würzigen und vollmundigen Geschmack. Dieser Halbhartkäse ist eine typische Innerschweizer Spezialität.

zum Onlineshop

Schacher Seppli Chäs
Zu Ehren von Ruedi Rymann – dem Schacher-Seppli – wird ein Halbhartkäse mit Liebe zur Tradition hergestellt. Wie die Musik von Ruedi Rymann ist auch der Schacher Seppli Chäs urchig und würzig. Der Halbhartkäse lagert in unserem Keller 4 –7 Monate und eignet sich nicht nur als Tafelkäse, sondern z.B. auch für Cordon bleu.

zum Onlineshop

z’Morgä-Chäs
Der z’Morgä-Chäs  ist ein feiner, frischer Halbhartkäse mit mildem Geschmack und geschmeidigem Teig. Bestens geeignet für die ganze Familie zum Frühstück, als Zwischenmahlzeit und fürs Käsebuffet.

zum Onlineshop

Jakobsweg-Käse
Der Jakobsweg führt durch Obwalden. In dieser Region weiden Kühe auf den saftigen, naturbelassenen Wiesen. Aus dieser Milch entsteht der Jakobsweg-Käse , hergestellt ohne Zusatzstoffe und nach traditioneller Methode. Dieser Halbhartkäse ist die stärkende und genussvolle Wegzehrung für Leib und Seele.

zum Onlineshop

Giswilerstock Käse
Der Giswilerstock Käse reift zwischen sechs und acht Monaten. Sein Geschmack ist kräftig und harmoniert gut zu einem Glas Wein. Der Halbhartkäse wird aus frischer Kuhmilch hergestellt. Das garantiert einen vollen und ehrlichen Käse -Genuss. Er eignet sich als Tafelkäse und für Fondue.

zum Onlineshop

Giswiler Bärgmandli Chäs
Der Bärgmanndli Chäs leitet sich aus alten Giswiler Sagengestalten ab. Die kleinen Wichtel gelten als hilfsbereit und freundlich, weshalb dieser Käse sehr mild schmeckt. Wenn auch Sie ihren Liebsten eine Freude bereiten wollen, stellen sie ihnen Bärgmanndli Chäs auf den Tisch.

zum Onlineshop

Fluonalp Alpchäs
Der Fluonalp Alpchäs  ist ein Halbhartkäse aus roher und silofreier Alpenmilch. Er hat eine Reifung von 2 –12 Monaten und kann daher je nach Saison von mild bis reif konsumiert werden. Der Fluonalp Alpchäs ist ein sehr guter Tafelkäse und eignet sich hervorragend für Fondue und Käseplatten. Extrahartkäse reift 2 – 3 Jahre, ist vollendet im Geschmack und vielseitig in seiner Verwendung. Geeignet als Tafelkäse, gemöckelt und gehobelt.

zum Onlineshop

Lauistei-Chäs
Der Lauistei-Chäs ist nicht wie sein Name vermuten lässt, ein Hartkäse, sondern ein milder, cremiger Halbhartkäse. Seinen Namen verdankt er den Steinen aus dem örtlichen Wildbach, welche ihm auch seine spezielle Form gegeben haben. Dank seiner kleinen Grösse, können sie ihn als ganzer Leib auf den Tisch stellen.

zum Onlineshop

Fluonalp Sbrinz
Der einzig echte Sbrinz kommt aus der Innerschweiz. Im Einklang mit Natur, Mensch und Tier wird Sbrinz nach traditioneller Handwerkskunst und ökologischen Grundsätzen hergestellt. Der Extrahartkäse reift 2 – 3 Jahre, ist vollendet im Geschmack und vielseitig in seiner Verwendung. Geeignet als Tafelkäse, gemöckelt und gehobelt. Fluonalp Sbrinz – ein Stück Innerschweiz.

zum Onlineshop

Fluonalp Sbrinz-Möckli
Sbrinz-Möckli werden aus dem vollen Käseleib hereausgebrochen und eignen sich hervorragend als Apérosnack.  Zusammen mit einem rustikalen Stück Brot können die Käsestücke problemlos als Fingerfood serviert werden.
(als Leib und Portionen, gerieben oder Möckli)

zum Onlineshop

Käseportionen
Neben ganzen oder halben Käseleiben liefern wir Ihnen unsere Käsesorten in verschiedenen Packungsgrössen – geschnitten und vakuumverpackt.

zum Onlineshop

 

Fondue

 

Molkerei-Käserei Schnider AG | Chilchweg 23 | 6074 Giswil | 041 676 60 80 | info@schnidermilch.ch